AURA-Außenwirtschaftspreis

AURA-Außenwirtschaftspreis für ECH Elektrochemie Halle GmbH

Auf dem Außenwirtschaftstag Sachsen-Anhalt am 10. April 2018 in Magdeburg wurde die ECH Elektrochemie Halle GmbH für ihre Erfolge auf dem internationalen Markt geehrt.

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt und fertigt das inhabergeführte Unternehmen im Technologiepark Weinberg Campus sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische Analysensysteme, z. B. für Raffinerien, Chemieindustrie, Kläranlagen, Abwasserverbände, Pharmaproduzenten. Namhafte Firmen auf der ganzen Welt nutzen Gerätetechnik aus dem Hause ECH.

Im Beisein von Carola Schaar, Präsidentin der IHK Halle-Dessau, und Thomas Einsfelder, Geschäftsführer der IMG Sachsen-Anhalt, nahm Dr. Michael Hahn, Geschäftsführer der ECH, den AURA-Außenwirtschaftspreis aus den Händen von Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, entgegen.

Im Bild, von links: Carola Schaar, Dr. Michael Hahn, Minister Prof. Dr. Armin Willingmann, Thomas Einsfelder (Foto: Dr. U.-M. Schmieder)

Benutzeranmeldung

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.