Bewerbungsstart für neue Accelerator-Klasse

Der Weinberg Campus Accelerator in Halle (Saale) startet in den zweiten Durchgang. Ab sofort können sich Startups oder Gründungsprojekte aus den Bereichen Bioeconomy, New Materials und Greentech sowie Schnittstellentechnologien bewerben.

Im Januar 2021 ist es so weit, der Weinberg Campus Accelerator startet in die zweite Klasse. In dem viermonatigen Intensivprogramm werden Startups in unterschiedlichen Themen wie Geschäftsmodellentwicklung, Finanzierung, Zertifizierung, Upscaling oder auch Marketing & Sales gecoacht. Durch individuelle Beratungen bekommen sie die Möglichkeit, an spezifischen Themen und Herausforderungen zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln. Dabei wird das Ziel verfolgt, die Startups stets zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu einer marktreifen Idee zu begleiten. Ein weiteres Highlight des Programms ist die Mitgestaltung der Workshopinhalte durch die Teams selbst. Dadurch wird gewährleistet, dass genau da angesetzt wird, wo Hilfe benötigt wird. Neben dem Erwerb von wertvollen Fachkompetenzen profitieren die Teilnehmer*innen außerdem von Netzwerkveranstaltungen, bei denen wichtige Kontakte geknüpft werden können.

Bewerbungen können bis zum 25. November 2020 eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung!

Benutzeranmeldung

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.