Probiodrug wirbt 8,2 Mio. Euro mit Platzierung von Aktien ein

Die Probiodrug AG (Euronext Amsterdam: PBD, ISIN:DE0007921835) gibt den erfolgreichen Abschluss einer Kapitalerhöhung durch eine Privatplatzierung mit einem Bruttoerlös von 8,2 Mio. EUR bekannt.

Das neue Investorenkonsortium hat eine klare strategische Vision für Probiodrug und beabsichtigt, die Wachstumsstrategie des Unternehmens langfristig zu unterstützen.

„Probiodrug ist ein Technologieführer mit einem erfahrenen Management-Team und sehr soliden Know- how- und IP-Positionen in Bezug auf neuartige Inhibitoren für krankheitsrelevante Enzyme. Das Unternehmen verfügt über einen überzeugenden Ansatz, Glutaminylcyclase als therapeutisches Ziel bei der Alzheimer-Krankheit und Krebs-Immuntherapie zu blockieren. Das neue Investorenkonsortium würdigt die Bedeutung des wissenschaftlichen Ansatzes von Probiodrug und die sorgfältige klinische Arbeit, die das Team zur Vorbereitung des Phase-2b-Programms für seinen Hauptwirkstoff PQ912 geleistet hat. “Kommentierte Dr. Claus Christiansen, Leiter des Konsortiums und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Nordic Bioscience.

„Bisherige Misserfolge klinischer Studien von wichtigen Akteuren der Industrie haben gezeigt, wie dringend erforderlich Therapien der Alzheimer-Krankheit sind, die über die Amyloid-Hypothese hinausgehen. Probiodrug wird nicht aufgeben, um eine wirksame Therapie für Patienten zu finden. Mit PQ912 verfügen wir über einen einzigartigen und neuen Ansatz. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir ein so erfahrenes Konsortium von Life-Science-Spezialisten gefunden haben, dessen langfristiges Engagement das klinische Phase-2b-Programm in Europa ermöglichen wird “, fügte Dr. Ulrich Dauer, CEO von Probiodrug hinzu.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Probiodrug
Dr. Ulrich Dauer, CEO
E-Mail: contact@probiodrug.com

Benutzeranmeldung

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.