Andreas Hajek und Dr. Simone Hajek-Glöckner in St. Petersburg

Vom Weinberg Campus nach St. Petersburg

Dr. Simone Hajek-Glöckner ist mit der Polaravior UG seit zwei Jahren Unternehmerin am Technologiepark Weinberg Campus. Ihr hier entwickeltes personalisiertes Lichttherapiegerät soll nun auf dem russischen Markt vertrieben werden. Simone Hajek-Glöckner, Inhaberin der Polaravior UG, hat für die von ihr entwickelte LED-Leuchte 2019 zunächst ein russisches Patent erhalten. Daraufhin hat sie zusammen mit Partnern Ende Januar 2020 eine weitere Firma die Polar Carina LLC mit Sitz in Sankt Petersburg begründet, um mit dem mobilen Medizingerät den russischen Markt zu gewinnen. Derzeit entstehen Kooperationen mit ansässigen russischen Firmen, um die notwendigen Zertifizierungsschritte zu gehen. Die Polaravior UG wird unter anderem vom Projekt AIMS (Accelerate Innovation in Material- & Life-Sciences) am Campus unterstützt.

Zum Interview mit Dr. Simone Hajek-Glöckner

Benutzeranmeldung

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.